Was ist Bioenergie und Bioresonanz?

Bioenergie ist definiert als Subtilenergie, die Bioinformationen enthält. Bioenergie ist die den Körper in besonderen Bahnen (Meridianen) durchströmende bipolare Kraft, die alle Organe und Zellen mit Lebensenergie versorgt.

Die Synchrontherapie (eine besondere Art von Bioresonanzbehandlung) ist ein biophysikalisches Regulationsverfahren, das das eigentypische Wellenfeld eines Lebewesens (Pflanze, Tier und Mensch) erfasst und es - in unserem Fall über das Gerät BIOSYN 17 - über entsprechende Einstellungen harmonisiert, dämpft (Entzündungen!), energetisiert oder sogar invertiert (zum Beispiel sog. Spiegelbehandlungen bei Allergien, nach Narkosen, etc.). Es können sowohl Eigenschwingungen wie auch Fremdschwingungen (Heilmittel) zum Therapieren verwendet werden. Der Körper kann dadurch seine Regulations - und Selbstheilungskräfte mobilisieren. Bei der Synchrontherapie handelt es sich um eine Schwingungsmedizin, die ausschliesslich mit Informationen arbeitet.